Willkommen in meiner Praxis

Krankheit ist weder Grausamkeit noch Strafe 
sondern einzig und allein ein Impuls an unseren Geist,
Dinge zu verändern 
um keinen grösseren Schaden zu erleiden. 
Dr. med. Edward Bach

Ganzheitliche Allgemeinmedizin – ein Widerspruch?

„Ganzheitlich“ ist heute ein Modewort geworden, welches uns ständig begegnet und im Bereich der Medizin und in der Öffentlichkeit einen scheinbaren Gegensatz zur Schulmedizin darstellt.

Ich möchte dem widersprechen: Die Ganzheitsmedizin gehört in die Hände von Ärzten.
Sie hat die Aufgabe, mit dem Hintergrund des erworbenen ärztlichen Wissens, die besonderen Diagnose- und Therapieformen zu sammeln und anzuwenden, für die nachvollziehbare wissenschaftliche Erklärungsmodelle bestehen.

Die Ganzheitsmedizin versucht den ganzen Menschen in seiner Umwelt zu erfassen.

Das Ziel ist, die Harmonie von Körper Geist und Seele wiederherzustellen,wobei die Schulmedizin als Grundlage in die Ganzheitsmedizin mit einbezogen wird.

Über eine möglichst umfassende und strukturierte Diagnose können individuelle Therapien angewendet werden – die möglichst sanft und ohne schädliche Nebenwirkungen – darauf ausgerichtet sind, die Selbstheilungskräfte des Körpers zu stärken.

Viele Krankheitsfaktoren haben einen geistig-seelischen Hintergrund, die sich später auf der körperlichen Ebene manifestieren.  Dies gilt es immer zu berücksichtigen.

Mein Streben ist, chronisch verlaufenden Erkrankungen ihre Intensität zu nehmen, den Prozeß zu verlangsamen, möglichst zum Stillstand zu bringen und weiter den Patienten auf seinem Weg zur inneren Heilung zu begleiten, ihn zu motivieren, seinen eigenen Weg zu gehen.

Ich lade Sie ein, sich auf den Weg zu machen.