Bewusste Vergiftung der Umwelt und der Menschen

BUND-Lemgo

Glyphosat gefährdet die Gesundheit

Im März 2015 hat die Weltgesundheitsorganisation (WHO) Glyphosat als “wahrscheinlich krebserzeugend bei Menschen” eingestuft. Die Konsequenz aus dieser Einstufung kann nur sein: sofortiges Verbot. Das verlangt die EU-Gesetzgebung. Zum einen ist die Einstufung als “krebserregend” ein absoluter Verbotsgrund, zum anderen gebietet das Vorsorgeprinzip, dass die Behörden bereits dann tätig werden müssen, wenn der letzte Beweis für die Gesundheitsschädlichkeit eines Stoffes noch nicht vorliegt. Ein Verbot ist umso dringlicher, als Glyphosat das meist eingesetzte Spritzmittel der Welt ist und Menschen ihm nicht ausweichen können. Weiterlesen…


 

Glyphosat: The Elefant in the Room (PDF)
Stephanie Seneff
Spoken Language System Group
Vortrag als PDF-Download